Tag Archive

Druckregelventile

Published on 2. Januar 2012 By Lo-Com

Der ausgangsseitige Druck in „A“ wird von einem Druckregelventil, das auch Druckminderventil bzw. Druckreduzierventil genannt wird, konstant – dies unabhängig vom eingangsseitigen Druck. Druckregelventile haben meistens die Aufgabe, einen hohen Zulaufdruck auf den notwendigen niedrigeren Druck am Ausgang „A“ zu reduzieren.  Benannt ist das 3-Wege-Druckregelventil nach den drei Arbeitsanschlüssen: „ P“, „A“ sowie „T“. Grundstellung: [...]

Hydraulikpumpen

Published on 1. Juli 2011 By Lo-Com

Das „Herz“ des Hydrauliksystems ist die Pumpe, von ihr ist die Funktion der Maschine abhängig. Eine Hydraulikpumpe muss vor dem Einsatz mit Öl befüllt werden, empfehlenswert ist dann eine mehrfache Drehung der Pumpe von Hand, vor allem, wenn sie über längere Zeit gelagert war. Unbedingt ist beim erstmaligen Anfahren über das Manometer zu beobachten, dass [...]

Verschiedene Bauformen von Hydraulikzylindern

Published on 14. Dezember 2009 By Lo-Com

Kolbenantriebe, umgangssprachlich “Zylinder”, “Stempel” genannt, sind neben elektrischen Anlagen eine Besonderheit in der Fluditechnik. Die verschiedenen Hydraulikzylinder – Bauformen sind HIER zu finden!

Formel – Berechnung der Kraft eines Hydraulikzylinders

Published on 1. Dezember 2009 By Lo-Com

Die Kraft eines Hydraulikzylinders berechnet man wie folgt: Druck x Kolbenfläche Berechnungsbeispiel: Ein Hydraulikzylinder (60 mm Kolbendurchmesser) hat eine Kolbenfläche von ca. 28,27 cm2. Betreibt man diesen Zylinder mit 100 bar, dann ergibt sich eine Kraft von 28,27 Kilonewton (kN). Zur Berechnung der Tonnen muss der Wert nun durch 10 geteilt werden. Damit hat der [...]