Hydraulikzylinder

Hydraulikzylinder

Die Aufgabe von Hydraulikzylindern besteht darin, gleichmäßige Bewegungen auszuführen und Kräfte zu übertragen. Zylinder werden auch Kolbenantrieb oder Differentialzylinder genannt.
Wie funktioniert ein einfachwirkender Hydraulik-Zylinder?
Die Druckflüssigkeit strömt ein und die Kolbenfläche wird dadurch beaufschlagt. So baut sich während des Einfahrens bzw. Ausfahrens der Kolbenstange ein von der Last abhängiger Druck auf. Wenn sich der Hydraulikzylinder in Bewegung setzt, dann verdrängt der Zylinder die Druckflüssigkeit und fördert sie zum Behälter. Durch Reibung der Dichtungen und Führungen vermindert sich die Zylinderkraft. Weiter wirken sog. Gegenkräfte, die aufgrund einer Rückförderung der Hydraulikflüssigkeit auf der Seite des Abflusses erzeugt werden.
Die Rückführung des Zylinderkolbens erfolgt bei doppelt-wirkenden Hydraulikzylindern durch die Beaufschlagung des Drucks im Ringraum. Je nach Durchmesser der Kolbenstange sind die wirksamen Flächen dieser Hydraulikzylinder unterschiedlich groß, folglich ergibt dies unterschiedliche Kräfte bei gleichem Betriebsdruck. Diese Differentialzylinder zeigen bei gleichem Volumenstrom jedoch einen Unterschied in der Einfahrgeschwindigkeit bzw. in der Ausfahrgeschwindigkeit auf. Diese Geschwindigkeiten verhalten sich gegensätzlich zu den Flächen und der zu füllende Ringraum ist um das Volumen der Stange kleiner als der Raum des Kolbens.

Vorteile von Hydraulikzylindern

  • Sie können bei verhältnismäßig kleiner Baugröße große Kräfte an jeglicher Stelle des Hub erzeugen
  • Die Bewegungsrichtung kann fast stoßfrei umgesteuert werden
  • Die Geschwindigkeit ist leicht änderbar
  • Die Bestimmung der Baugröße ist durch die Anpassung des Betriebsdruckes einfach
  • Zylinder sind robust aufgebaut
  • Mittels Anschweißen, durch Schrauben bzw. Sicherungsringe sind Zylinderkopf,  Zylinderohr und Zylinderboden fest miteinander verbunden

.

Einsatzgebiete von Hydraulikzylindern
Zum Beispiel werden Zylinder im Maschinenbau, in der Landwirtschaft, im Anlagen- oder Fahrzeugbau, in vielen Bereichen der Industrie, in Pressen, in der Forstwirtschaft usw. verwendet.
Hydraulikzylinder mit Querrohr - Lo-Com Hydraulikfachhandel

Hydraulikzylinder mit Querrohr - Lo-Com Hydraulikfachhandel

- Alle Angaben ohne Gewähr -
Oktober 2010 – aus Article Source: http://EzineArticles.com/?expert=LoCom_Hydraulik

Comments are closed.